USA Motivbarren 1 oz Silber Madison Mint Stutz Bearcat

23,83 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

USA Motivbarren 1 oz Silber Madison Mint Stutz Bearcat
Gesuchtes Sammlerstück der Madison Mint mit dem Oldtimer „Stutz Bearcat“ auf der Vorderseite, 1 Unze Feinsilber

Nicht vorrätig

Produkt teilen:

Beschreibung

USA Motivbarren 1 oz Silber Madison Mint Stutz Bearcat

Der USA Motivbarren 1 oz Silber Madison Mint Stutz Bearcat erinnert an das um 1920 gebaute Automobil Bearcat- Ein traumhafter Oldtimer, den die amerikanische Automarke „Stutz Motor Car of America“ wieder aufleben ließ. Dieses Unternehmen stellte von 1970 bis 1988 „Revival Cars“ her. Das ursprüngliche Automobil entsprang der Marke „Stutz“ Von dem Bearcat gab es 1979 bis 1985 unterschiedliche Varianten.

Auf der Rückseite des Motivbarrens sitzt zentriert ein Stempel der Prägestätte MADISON MINT. Darunter die Angaben für die Handelsfähigkeit des Barrens. 999‰ Feinsilber, one ounce  (31,1g)

Gewicht: 1 Unze, 1 OZ, one Ounce
Material: Feinsilber
Feingehalt: 999‰
Format: 50 x 28 mm

Die Motivbarren der Madison Mint sind echte Sammlerraritäten. Die Madison Mint war eine der ersten Prägestätten, die nicht nur Silberbarren prägte, sondern auch Liebe zum Detail pflegte. Sie stellten wunderbare Motivbarren her. Sehr viel Liebe zum Detail in der Prägung. Es sind heutzutage gesuchte Sammlerstücke. Je nach Interessengebiet gab es Motive die sich mit historischen Ereignissen beschäftigten. Es gab sogar auch Weihnachtsbarren. Man erwirbt mit solch einem Silberbarren nicht nur Anlagemetall, sondern auch eine kleine Geschichte um sein eigenes Interessengebiet.

USA Motivbarren 1 oz Silber Madison Mint Stutz Bearcat
Gesuchter Silberbarren der Madison Mint mit dem Oldtimer „Stutz Bearcat“. Versand erfolgt eingeschweisst.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.