Ungarn 500 Forint 1991 Istvan Szechenyi Silbermünze

36,38 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Ungarn 500 Forint 1991 Istvan Szechenyi Silbermünze
Sehr seltene 500 Forint Silbermünze als Sammlerprägung 1991 Ausgabe zum Gedenken an den Geburtstag von István Széchenyi vor 200 Jahren.

Vorrätig

Beschreibung

Ungarn 500 Forint 1991 Istvan Szechenyi Silbermünze

Im Jahr 1991 gibt die Magyar Nemzeti Bank diese heute sehr selten zu findende „500 Forint 1991 Istvan Szechenyi Silbermünze“ als Sammlerprägung zum Gedenken an den Geburtstag von István Széchenyi vor 200 Jahren aus.
Avers:
Der Nennwert „500“, darunter die Währung „Forint“ darüber ist eine Lokomotive mit Anhänger abgebildet, rechts daneben das Prägejahr 1991. Umschrift MAGYAR KÖZTARSASAG (der Name der ungarischen Bank)

Revers:
Der große Staatsmann und Erneuerer Ungarns Széchenyi István ist als verschachteltes Puzzle bis zum Rumpf sichtbar. Umschrift: Széchenyi István und sein Geburtsjahr und Sterbejahr 1791 – 1860

Am 21. September 1791 wurde Stephan Graf Széchenyi (ung. Gróf Széchenyi István) in Wien geboren. Er war ein großer ungarischer Reformer, der die Wirtschaft Ungarns auf die Ebene von Westeuropa bringen wollte. Er wollte weder den Thron noch hatte er eine Revolution im Kopf. Ein Mann mit Visionen und dennoch dem damaligen König treu ergeben. Er war es der die beiden Städte „Buda“ und „Pest“ als eine Hauptstadt Ungarns sah und nicht als zwei getrennte Städte. 1831 sprach er es aus und 18 Jahre später im Jahr 1849 wurden die beiden Städte zu einer großen Hauptstadt vereinigt. Im Oktober 1848 kam es zum Unabhängigkeitskrieg in Ungarn gegen die österreichischen Habsburger, die Ungern schlugen sich wacker, aber die russischen Truppen kamen den Österreichern zur Hilfe und so musste Ungarn 1849 kapitulieren.

Dennoch ist Széchenyi István der erste Ehrenbürger Ungarns und hat seinen Platz sogar als Denkmal in Ödenburg

Nennwert: 500 Forint
Material: Silber, polierte Platte
Münzgewicht: 28,0 g
Feingehalt: 900 ‰
Feingewicht: 25,2 g

Ungarn 500 Forint 1991 Istvan Szechenyi Silbermünze

differenzbesteuerter Verkauf – Preis ist Endpreis

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.