Silberbarren 5 kg Fiji 5000 Gramm Feinsilber Münzbarren

3.610,50 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Münzbarren Fiji 5000 Gramm Feinsilber mit Zertifikat
5 Kilo Anlagesilber differenzbesteuert, Feinsilberbarren 5000 Gramm, Gussbarren und Anlagesilber. Lieferung eingeschweisst

Vorrätig

Beschreibung

Silberbarren 5 kg Fiji 5000 Gramm Feinsilber Münzbarren – mit Zertifikat

Der Silberbarren 5 kg Fiji Münzbarren wird von Argor Heraeus in der Schweiz hergestellt. Solche schweren Münzbarren werden gegossen. Die Fiji Silberbarren haben einen Feingehalt von 999,9‰

Der Münzbarren hat einen Nennwert in Höhe von 25 FJS. Durch den Nennwert ist er auf den Fidschi Inseln offizielles Zahlungsmittel. Unterhalb der handelsüblichen Angaben zeigt der Münzbarren eine Abbildung eines Segelbootes. So ein Boot ist typisch für die Fidschis und nennt sich dort „Drua“ oder „Waqa Tabu“. Solche Doppelhüllensegelboote werden auf den Fidschi Inseln zu Rangierzwekcne genutzt.

Die Oberfläche des Münzbarrens ist matt. Der Hersteller des Barrens ist der Konzern Argor Heraeus. Die Lieferung des Silberbarrens erfolgt eingeschweisst mit Zertifikat. 

Format des Münzbarrens:
23 x 5,9 x 4 cm

Je schwerer ein Silberbarren ist, desto mehr Silber bekommen Sie für Ihr Geld.
Man bezahlt bei größeren Gewichtseinheiten in Relation zu den kleineren wie z. Beispiel 20 Gramm Silberbarren weniger Geld. Der Grund liegt in den Produktionskosten. Der Aufwand des Herstellers einen Silberbarren herzustellen ist unabhängig von dem Gewicht immer gleich. Hat man also einen 20 Gramm Feinsilberbarren ist dazu genauso viel Werkzeug, Stammformen, Gussformen und Arbeitszeit nötig, wie für einen 5 Kilo Barren.

Diese Barren sind als differenzbesteuertes Anlagesilber zu einem günstigeren Preis zu haben.

Achten Sie auf diese differenzbesteuerten Stücke, sie sind günstiger als bei der Erstausgabe.  Differenzbesteuerte Barren haben nur einen sehr geringen Steueraufschlag.

Silberbarren sind wie die anderen Edelmetall-Barren für die Geldanlage sehr gefragt. Allerdings sind Silberbarren beim Erstverkauf nicht von der Mehrwertsteuer befreit. Handelsübliche Silberbarren müssen aus diesem Grund beim Erstverkauf mit 19% MwSt. belegt werden.

Silberbarren Fiji 5000 Gramm Feinsilber Münzbarren Heraeus

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.