Silberbarren 10 Gramm 999 Feinsilber diverse Herstelller

11,06 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Silberbarren 10 g aus 999 Feinsilber diverse Hersteller
10 g Fine Silver, gestanzte Silberbarren als Geldgeschenk, Mitbringsel oder allererste Wertanlage

Nicht vorrätig

Beschreibung

Silberbarren 10 Gramm 999 Feinsilber diverse Hersteller

Die Silberbarren 10 Gramm Feinsilber gehören zu den kleineren Barrengrößen. Feinsilber hat einen Mindestfeingehalt von 999‰. Neu produzierte Silberbarren sind häufig auch mit 999.9 gestempelt und haben eine noch höhere Feinheit.

Diese 10 g Silberbarren sind Stanzbarren. Sie werden aus Feinsilberblech hergestellt. Es gibt unterschiedliche Firmen, die solche Silberbarren anbieten. Dazu gehören z. B. Heraeus, Credit Suisse und die ehemalige alte Degussa. Solche kleineren Silberbarren sind ein günstiges Schnäppchen, da die Barren differenzbesteuert verkauft werden.Sie eignen sich als Geschenk für eine allererste Wertanlage.

 Silberbarren 10 Gramm 999 aus Feinsilber
Feinsilberschlamm

Bei der Affination von Silber entsteht während der Elektrolyse Silberschlamm. Erst nach mehrfachen Arbeitsabläufen erhält man Feinsilbergranulat mit einer Reinheit von heute 999,9‰. Früher war es 999‰ Silber, heute ist eine höhere Feinheit machbar.

Grundsätzlich wird mehr Silber im technischen Einsatz verbraucht, als für Anlagezwecke. Die Produktion von Feinsilberbarren, Motivbarren und  Silbermünzen bildet nur einen kleinen Teil der Verarbeitung von dem schönen Edelmetall. Der Lifestyleeinsatz für Medaillen oder Silberschmuck bildet einen weiteren Zweig des Silberverbrauches.

Silberbarren 10 Gramm 999 Feinsilber sind in diesen kleinen Stückelungen ein günstiges Schnäppchen, da die Barren differenzbesteuert verkauft werden. Wer regelmäßig Silber als Anlagemetall erwirbt schaut gern nach den differenzbesteuerten Barren, da diese mit sehr viel geringeren Steueraufschlägen verkauft werden können.

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.