Silberbarren 1 oz Heraeus Wasch-Badeanstalt 1840 Hamburg

34,49 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Silberbarren 1 oz Heraeus Wasch- und Badeanstalt Hamburg um 1840
Sehr seltener Sammlerbarren der Serie Alt Hamburg aus Feinsilber 999‰. Lieferung in Originaletuie mit Zertifikat

Nicht vorrätig

Beschreibung

Silberbarren 1 oz Heraeus Wasch-Badeanstalt 1840 Hamburg

Der Silberbarren 1 oz Heraeus Wasch-Badeanstalt Hamburg ist ein Bestandteil der Serie Alt Hamburg. Diese Motivbarren zeigen Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Kirchen, Denkmäler und besondere Plätze aus dem schönen alten Hamburg. 

Dieser Barren zeigt eine Abbildung einer Warmbadeanstalt am Schweinemarkt in Hamburg um 1840 bis 1860. Es war die erste Badeanstalt in Europa! Eröffnung war 1855 und es gab insgesamt 65 Wannenbäder. 49 davon für Männer, 19 für Frauen. Heute ist an dieser Stelle die Steinstraße und der Steintorwall. Es war damals nicht üblich den Bürgern eine kostenlose Reinigung mit fließend Warmwasser zu bieten. Es war ein Privileg der Reichen, sich dort waschen und baden zu können. 

Sammlerbarren Warmbadeanstalt am Schweinemarkt

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.