San Marino 1000 Lire Silber Animale Pericolo Falke Mauerläufer 1993

10,67 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

San Marino 1000 Lire Silber Animale Pericolo Falke Mauerläufer 1993
Die Serie “ Animale Pericolo“ (gefährdete Tierart) stellt bedrohte Tierarten dar. Die Münze ist in hervorragendem Zustand, 835er Silber, für Sammler ein Traum.

Vorrätig

Beschreibung

San Marino 1000 Lire Silber Animale Pericolo Falke Mauerläufer 1993

Diese wunderschöne San Marino 1000 Lire Silber Animale Pericolo Falke Mauerläufer 1993 aus der Reihe der gefährdeten Tierwelt widmet sich dem Falken und dem Mauerläufer. Diese Silbermünze weist darauf hin dass der Mauerläufer durch den Tourismus (Klettersport) aus ihrem Brut- und Nahrungsgebiet, den Felswänden, vertrieben werden und daher als bedrohte Tierart gelten. Der Falke, speziell der Turmfalke, ist durch kalte und lange Winter und so zu wenig Nahrungsangebot gefährdet.

Münzgewicht: 14,60 g
Feingehalt: 835 ‰ Silber
Feingewicht: 12.19 g
Durchmesser: 31.55 mm
Ausgabeland: Italien, San Marino
Prägejahr: 1993

Die Prägequalität als Polierte Platte und das detailliert gestaltete Vogel-Motiv macht diese Münze zu einem traumhaften Sammlerobjekt.

Avers:
Das Wappen von San Marino, ein Schild drei Berge mit drei Türmen. (Die Türme symbolisieren die drei Kastelle von San Marino, die Hügel stellen drei Gipfel des Monte Titano dar. Umschrift: REPUBLICA DI SAN MARINO. Unterhalb steht das Prägejahr: 1993, links unter der Banderole der Designer BINO BINI

Revers:
Zwei Vögel in der Mitte, auf einem Ast mit Blattwerk sitzt der Falke und über ihm fliegt mit ausgebreiteten Flügeln der kleine Mauersegler. der Nennwert mit L 1000 (500 Lire) Umschrift: MONDO ANIMALE IN PERICOLO unterhalb der vorderen Iltis steht „Reske Dis. Bonini Inc.“

San Marino 1000 Lire Silber Animale Pericolo Falke Mauerläufer 1993 – Gefährdete Tierwelt

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.