Sachsen Konventionstaler Silber König Anton 1832

88,21 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Sachsen Konventionstaler Silber König Anton 1832
1 Taler 1827-1836 sehr seltene Sammlermünze, Altdeutschland, Konventionsthaler Silver Saxony Thaler. Lieferung erfolgt eingeschweisst

Nicht vorrätig

Beschreibung

Sachsen Konventionstaler Silber König Anton 1832

Die Silbermünze aus Sachsen Konventionstaler Anton 1832 war damals offizielles Zahlungsmittel. Berechnet wurde die Währung nach dem Konventionsfuss 1750 zwischen Österreich-Bayern und Sachsen. 

Erst mit stattlichen 71 Jahren wurde Anton von Sachsen König. Sein Spitzname war „Der Gütige“ auf Grund seiner weisen und liebevollen Regierung. Der wirtschaftliche Aufschwung begann durch den Beitritt Sachsens zum Deutschen Zollverein. Das war der Verdienst König Antons von Sachsen

Münzdetails:
Prägezeit: 1827-36 / Altdeutschland
Münzgewicht 28g
Durchmesser: 37mm
Rand: glatt GOTT SEGNE SACHSEN

Avers:
Gekröntes Wappen von Sachsen. Umschrift: ZEHN EINE FEINE MARK – 1832
Revers:

Portrait Anton von Sachsen mit Blickrichtung nach rechts. Umschrift: ANTON V. G. G.  KOENIG VON SACHSEN.
Rand:
Glatt mit Inschrift „GOTT MIT UNS“. Die einzelnen Worte werden durch ein Eisernes Kreuz zwischen Arabesken getrennt.

Geschichte des Konventionstalers:
 Eine Konvention ist eine Vereinbarung, so erklärt der Name das Abkommen des Münzfusses unter dem diese Silbermünzen geprägt wurden. Diese Silbermünzen sind Talermünzen. Die Grundlage bildete der im Jahre 1750 in Österreich eingeführte Konventionsfuß. Der Konventionsfuß legte fest, dass 10 Taler mit einer Feinheit von 833/1000 aus 1 Kölner Mark ausgebracht werden. Ein Konventionstaler entsprach auch zwei Gulden. 1753 ist dieser Münzfuss von Österreich und Bayern übernommen worden und auch das Land Sachsen schloss sich an. Beginn des 19. Jahrhundert löste der 24 ½ Gulden-Fuß die Vereinbarung ab. Es wurden bis ca. 1930 zwar noch Konventionstaler geprägt, aber als Gedenkmünzen und nicht als Zahlungsmittel.

Sachsen Konventionstaler Silber König Anton 1832
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.