Russland 1 OZ Palladium PP 25 Rubel 1991 Segelschiff Nikolaij

2.425,73 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Russland 1 OZ Palladium PP 25 Rubel 1991 Segelschiff Nikolaij
Gedenkrubel 31,1 Gramm Palladium, Versand in Kapsel mit Echtheitszertifikat im original Etui, Münze in vorzüglichem Zustand.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Russland 1 OZ Palladium PP 25 Rubel 1991 Segelschiff Nikolaij

Die Russland 1 OZ Palladium PP 25 Rubel 1991 Segelschiff Nikolaij ist eine Gedenkmünze. Dieser Palladiumrubel erinnert an 250 Jahre Handel zwischen Russland und den Vereinigten Staaten. Ende des 18. Jahrhunderts lief das Segelschiff „Nikolai“, welches dem russischen Kaufmann Alexander Baranov gehörte, im Inselhafen „Novo Arkhangelsk“ ein. Der heutige Name dieser Insel ist „Sitka“. Dort organisierte er eine vorzügliche Einnahmequelle, den Pelzhandel. Die nördlichste Stadt der Vereinigten Staaten „Baron“ liegt in Alaska. Sie verdankt auf Grund dieser Handelsidee ihren Namen „Baranov“. Durch den Handel von Russland und Amerika mit Pelzen war viele Jahre für die russischen Arbeiter das Einkommen zum Leben geregelt.

Avers:
Segelschiff „Nikolaj“, links daneben das Portrait von Aleksandr Baranov, Gründer der Hauptstadt Novo Archangelsk auf der Insel Sitka, die hinter dem Segelschiff zu sehen ist. Umschrift in russischen Lettern:  250 Jahre Entdeckung Russisch-Amerika – 1799

Revers:
Oberhalb das sowjetisches Staatswappen. Darunter: CCCP 25 РУБЛЕЙ 1991  | Pd 999 | 31,1g ∙ das Münzzeichen Leningrad (bis 1997) | 1991

Erhaltung: Polierte Platte
Auflage: 6.500 Stück

Russland 1 Unze Palladium PP 25 Rubel 1991 Segelschiff Nikolaij
Versand in Kapsel im Etui mit Echtheitszertifikat – eine sehr begehrte Platinrubel-Gedenkmünze

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.