Römisches Reich 20 Kreuzer 1804 B Habsburg Franz II 1792 – 1835

21,68 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Römisches Reich 20 Kreuzer 1804 B Habsburg Franz II 1792 – 1835
Über 200 Jahre altes gültiges Zahlungsmittel. Erhaltung gut mit Gebrauchsspuren.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Römisches Reich 20 Kreuzer 1804 B Habsburg Franz II 1792 – 1835

 

Die Römisches Reich 20 Kreuzer 1804 B Habsburg Franz II 1792 – 1835 ist eine über 200 Jahre alte Umlaufmünze. Mit ihr wurde so manches Stück aus der Geschichte bezahlt, das sieht man an den Gebrauchsspuren. Die Münze ist dennoch sehr gut erhalten, bis auf das Gesicht von Franz II sind alle Details erhalten. Franz II ist der letzte Kaiser des Heiligen Römischen Reichs gewesen. Er regierte die Nation von 1792-1806. Von 1804, also noch in seiner Regierungszeit, wurde er zum zweiten mal Kaiser. Er regierte von 1804-1835 Österreich.

Land Austria, Venedig, Salzburg – Habsburg
Prägezeit 1804-1806
Wert 20 Kreuzer
Metall Silber 583‰
Gewicht 6,70g
Durchmesser 27.88 mm
Feingewicht 3,9g
Form Rund

Römisches Reich 20 Kreuzer 1804 B Habsburg Franz II 1792 – 1835
Eine seltene Sammlermünze, Erhaltung sehr gut

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.