Österreich Kaisertum 1_4 Florin Silber 1859-1865 Franz Joseph I

9,14 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Österreich Kaisertum 1_4 Florin Silber 1859-1865 Franz Joseph I
Historische Silbermünze über 150 Jahre alt in gutem Zustand trotz 520/1000 Silberanteil zählt diese Münze zu den begehrten Sammlerstücken des österreichischen Kaiserreichs

Nicht vorrätig

Beschreibung

Österreich Kaisertum 1_4 Florin Silber 1859-1865 Franz Joseph I

Die Österreich Kaisertum 1_4 Florin Silber 1859-1865 Franz Joseph I wurde vor über 150 Jahren als gültiges Zahlungsmittel genutzt. Die Münze ist in sehr gutem Zustand. Kaiser Franz Joseph I regierte Österreich von 1848 bis 1916. Er heiratete seine Cousine Elisabeth. Sisi, wie Elisabeth genannt wurde hatte eine Vorliebe für Ungarn, so setzte sich Franz Joseph für das Land Ungarn ein und wurde auch dort König.

Herkunftsland: Österreich
Münzgewicht: 5,34g
Feingewicht: 2,78g
Material: Silber 520/1000
Durchmesser: 24 mm

Avers:
Kaiser Franz Joseph I im Portrait, unterhalb des Halses der Buchstabe für die Prägestätte, A für Wien z. B. Umschrift: FRANC·IOS·I·D·G·AVSTRIAE IMPERATOR
Revers:
Zweiköpfiger Adler mit Schwert und Apfel, darunter der Nennwert mit 1/4 Florin. Umschrift: HVNG·BOH·LOMB·ET VEN ¼ FL GAL·LOD·ILL·REX A·A·1859 (als Bsp. für das Prägejahr)

Österreich Kaisertum 1_4 Florin Silber 1859-1865 Franz Joseph I

Hinweis

Verkaufskriterien für Anlagemetalle wie Barren oder Münzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.