Mongolei 250 Tugrik Silber 1992 Endangered Wildlife Pferde

30,56 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Mongolei 250 Tugrik Silber 1992 Endangered Wildlife Pferde
Diese Silbermünze gehört zu der Serie „Bedrohte Tierarten“ des WWF, 925er Silber, polierte Platte, Münzgewicht 31,47 Gramm, Sammlerrarität. Lieferung gekapselt.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Mongolei 250 Tugrik Silber 1992 Endangered Wildlife Pferde

Diese Mongolei 250 Tugrik Silber 1992 Endangered Wildlife Pferde Münze in Polierter Platte ist Bestandteil der Serie „Bedrohte Tierarten“ des WWF. Das Motiv bilden zwei „Mongolen Pferde“ in einer typisch für die Mongolei stilisierten kargen Steppenlandschaft. Sie zählen zu den widerstandsfähigsten Pferden der Welt. Sie überleben sowohl in bis zu 40 Grad Minus Höhensteppe als auch in trockener sonniger warmer Umwelt, wenig Gras und staubige Landschaft. Wölfe und Stürme sind ihre Feinde.

Land Mongolei
Jahr 1992
Wert 250 Tugrik
Metall Silber (.925)
Münzgewicht 31.47 g

Avers:
Zwei Pferde in karger Steppenlandschaft, das hintere ist ein Fohlen, das vordere vermutlich das Muttertier.. Umschrift: ENDANGERED WILDLIFE 250 TUGRIK
Revers:
Zentriert das mongolische Wappen, in der Banderole unterhalb des Wappens steht kursiv „Mongolei“ darunter das Prägejahr 1992

Mongolei 250 Tugrik Silber 1992 Endangered Wildlife Pferde

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.