Mexiko 8 Reales 1783 Carolus III Silbermünze

136,14 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Silbermünze Dei Gratia 1783 Carolus III 8 Reales aus Mexiko Südamerika – absolute Rarität
Münzrarität mit 900‰ Silberanteil, Durchmesser: 38,5 mm (leicht unregelmäßig), Münzgewicht: 26,6g

Nicht vorrätig

Beschreibung

Mexiko 8 Reales 1783 Carolus III Silbermünze

Der Name Real stammt ab von rey, dem spanischen Wort für König. Im 18. Jahrhundert wurden diese Münzen zur ersten realen Welt-Währung. Im Englischen wurde diese Münze „Piece of Eight“ genannt, weil man die Münze in acht Teile teilen konnte. Jedes Teil ergab 1 Real. Man teilte es auch in vier Teile zu je zwei Reales. Während des Unabhängigkeitskrieges stellte die Acht-Real-Münze das beliebteste Zahlungsmittel in den Vereinigten Staaten dar. Bis 1857 blieb sie offizielles US-amerikanisches Zahlungsmittel und entsprach dem Nennwert von 1 Dollar.

Avers:
Die vorliegende 8 Real-Silbermünze, geprägt in Mexiko, zeigt auf der Vorderseite ein Portrait mit Blickrichtung nach rechts des Spanischen Königs Carolus III. mit der Inschrift „DEI GRATIA“ (von Gottes Gnaden), unterhalb der Münze steht das Prägedatum 1783.
Revers:
Im Rundsatz steht zu lesen“HISPN.ET.IND.REX (König von Spanien und den Indien). In der Mitte sieht man in voller Größe das Wappen von Kastilien und Leon. Man sieht ein Schild unter einer Krone, von zwei mit einer Banderole umwickelten Säulen. Die Säulen symbolisieren die Säulen des Herakles. In der Mitte des Wappenschildes befinden sich drei Kreuze als Symbol der Heiligen Dreieinigkeit.

Silbermünze Dei Gratia 1783 Carolus III 8 Reales

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.