Hamburg Stadt 16 Schilling 1726 IHL Silbermünze Hamburger Current Geldt

50,85 

zzgl. Versand

Hamburg Stadt 16 Schilling 1726 IHL Hamburger Courant Silbermünze
Historisches Zahlungsmittel, Liebhaber Sammlerstück., silberne Umlaufmünze zu Zeiten Carlolus VI. Hamburger Current Geldt

Nicht vorrätig

Beschreibung

Hamburg Stadt 16 Schilling 1726 IHL Silbermünze Hamburger Current Geldt

Die Hamburg Stadt 16 Schilling 1726 IHL zählt zu den ehemaligen Umlaufmünzen aus Altdeutscland. Mittlerweile sind die sogenannten „Current Geldt Münzen“ gesuchte Sammlermünzen geworden. Die Silbermünzen zu 16 Schilling, das Hamburg Current Geldt, waren vollwertige Kurantmünzen. Der Name des Kaisers, Karl VI, August Caroulus VI findet man auf diesen Umlaufmünzen auf der Rückseite

Kopfseite:
Zentriert gekrönter Doppeladler mit Zepter und Schwert in den Klauen mit Reichsapfel auf der Brust. Umschrift: CAROLUS. VI. D. G. ROM. IMP. SEMP. AUG.
Zahlseite:
Zentriert befindet sich das Stadtwappen mit prachtvoller Helmzier. Innerhalb des Wappens die Türme von Hamburg. Beiderseits des Wappenschildes das Prägejahr gestückelt 1726, darunter im Oval der Nennwert mit 16 SCHILL. Darunter die Kürzel des Münzmeisters:  I. HL. Umschrift: CURRENT.GELDT. – HAMBURGER

Münzdetails Hamburger Current Geldt 16 Schilling 1726
Herkunftsland: Altdeuschland, Hansestadt Hamburg
Prägezeitraum: 1726-1728
Prägejahr dieser Münze: 1726
Münzgewicht: 8,86 g
Feingehalt: 900‰
Material: Silber
Durchmesser: 34 mm (Rundung der Münze unregelmäßig)
Rand: Einkerbungen (Schnur)
Auflage: 161.000
Erhaltung: SS – sehr schön, die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Rand darf leichte Schäden aufweisen. Der Prägeglanz ist verschwunden. Die Details sind leicht angegriffen. Natürliche Patina, leicht fleckig. Schrötlingsfehler (siehe Foto). Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Die kleine Hamburger Münz-Geschichte:
1726 legte Hamburg einen festen Kurs zwischen der Mark Courant (= 16 Schillinge Hamburger Courant) und der Hamburger Banco-Währung (Mark Banco) fest. Diese Maßnahme führte zu einem Handelskrieg mit Dänemark und den zu weiten Teilen unter dänischer Oberhoheit stehenden Herzogtümern Schleswig und Holstein. Der Versuch des festen Kurses scheiterte im Jahr 1736, der Kurs wurde wieder freigegeben und an der Börse notiert. Der Kurs lag etwa bei 1 Banco- oder Speciesthaler = 60 Schillinge Courant bzw. 1 Mark Banco = 20 Schillinge Courant.

16 Schilling 1726 Silber Hamburg Current Geldt

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.