Hamburg Stadt 1497 AVE PLEN GRATIA Altdeutschland Gold 14-15Jh

868,27 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.

Dukat Hamburg Stadt 1497 Goldmünze
AVE PLEN GRATIA Altdeutschland Gold-Dukat Hamburg spätes Mittelalter, historisches Original

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dukat Hamburg Stadt 1497 AVE PLEN GRATIA Altdeutschland Goldmünze 14.15. und 16. Jahrhundert

Die Dukat Hamburg Stadt 1497 Goldmünze zählt zu den sehr seltenen Sammlermünzen des späten Mittelalters. Der Nennwert damals war Dukat (Ducat). Eine äusserst selten zu findende, historische Goldmünze aus dem Jahr 1407.

Die Münze zeigt Maria mit dem Kind. Zu dieser Zeit gab es die erste Kirchenverfassung. 1529 gab es die evangelische Kirchenverordnung, Die Stadt Hamburg wurde evangelisch.

Hamburg Stadt 1497 Altdeutschland Gold
Hamburg Stadt 1497 Altdeutschland Gold

Die Vorderseite der Dukat Goldmünzen sieht unabhängig vom Jahrhundert in dem sie geprägt sind gleich aus

Die Rückseite der Goldmünze fällt je nach dem in welchem Jahrhundert sie geprägt wurde unterschiedlich aus.

Es gibt Dukaten auf denen unterhalb des Ovals, in dem sich Maria mit dem Kind befindet, kein Wappen zu sehen. Bei dieser Version steht Maria auf einer Mondsichel

Es gibt von Hamburg Ducat aber auch Prägungen, die weisen unterhalb des Ovals anstatt der Mondsichel ein Nesselwappen auf. 

Münzdaten:
Herkunftsland: Deutschland
Prägezeitraum: Mittelalter 14. / 15. Jahrhundert 
Münzgewicht: 3,44 g
Durchmesser: 24 mm
Die Münze ist von uns beschädigungsfrei überprüft worden. Das Ergebnis der Massenspektromie beträgt 982,9/ oo

Vorderseite:
Im Oval steht die Muttergottes mit Kind, zu ihren Füßen das Hamburger Wappen.
Umschrift: MONETA N-O hAMBVRG.

Rückseite:
Im Oval  auf der Rückseite die auf der Mondsichel stehende Muttergottes mit Kind. Umschrift:  AVE PLEN GRACIA 1497. Die Jahreszahl ist in gotischen Ziffern dargestellt.

Hamburg Stadt 1497 Deutsches Reich Gold 14-15Jh AVE PLEN GRATIA

Eine historische Seltenheit aus dem Spätmittelalter. 

 

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.