Griechenland Eule von Athen 1_4 oz Silbermünze 2017

10,44 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Griechenland Eule von Athen 1/4 oz Silbermünze 2017
Die Eule war das Wappentier der Schutzgöttin „Athene“ Diese hübsche Silbermünze ist aus 999er Silber, ist am Rand geriffelt. Eignet sich auf Grund des hübschen Motivs sowohl für Silber-Anleger als auch zu sammeln.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Griechenland Eule von Athen 1/4 oz Silbermünze 2017

Vor über 2.000 Jahren gab es im alten Griechenland die „Tetradrachme“ eine der bedeutendsten Münzen in der Antike. Zeitlich ist das in der Mitte des 5. Jahrhunderts einzuordnen. Schon damals war die Eule als Münzmotiv beliebt und wurde auf diese alten Münzen geprägt. Zu Ehren der „Tetradrachme“ gibt die New Zealand Mint die „Eule von Athen 1_4 oz Silbermünze 2017“ in Silber aus.

Diese Silbermünze „Eule von Athen“ zeigt im Bilddesign natürlich eine typisch griechisch entworfene Eule, die als Vogel der Weisheit gilt. Die Eule sitzt auf einem Ast, darüber eine Halbmondsichel, die symbolisch für „Verteidigung“ steht. In der Legende heisst es, die Halbmondsichel steht symbolisch für die Göttin Minerva, die Göttin des Verteidigungskrieges. Links neben ihr Lorbeerzweige, die den „Sieg“ symbolisieren. Rechts stehen die Buchstaben AOE als Abkürzung für „Alethia Orno Eternia“. Übersetzt heißt das „Wahrheit und Ehre für immer“.

Die Eule war das Wappentier der Schutzgöttin „Athene“. Sie wurden daher oft auf den Münzen abgebildet, weshalb man die „Athener Münzen“ auch „Eulen“ nannte. Selbst heute noch werden sie auf den griechischen Euro Münzen abgebildet.

Auf der Rückseite wird, wie bei vielen anderen Münzen auch, die Queen Elisabeth II im Portrait dargestellt, die Umschrift lautet ELIZABETH II TWO DOLLARS, anschließend folgt das Prägejahr 2017

Diese hübsche Silbermünze ist aus 999er Silber, ist am Rand geriffelt, wiegt 1 Unze / OZ (31,1Gramm) und hat einen Durchmesser von 39mm. Hergestellt wird diese Münze von der Prägestätte Silver Tonne in den USA, Ausgabeland der Silber-Eule aus Athen ist NIUE, ein kleiner Inselstaat im Pazifischen Ozean.

Normalerweise wird der Metallwert von Anlagemetallen wie Silber, Platin oder Palladium für den Käufer beim Erstverkauf mit 19% Umsatzsteuer belegt. Es gibt Ausnahmen die einen günstigen Kauf ermöglichen:

-Differenzbesteuerte  Anlagemetalle-

Die Differenzbesteuerung ist im § 25 a des Umsatzsteuergesetzes geregelt und muss vom Händler durch Ankaufs- und Verkaufsbelege für den Fiskus nachweisbar sein. Besteuert wird mit 19% Umsatzsteuer nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Händlers und  seinem Verkaufspreis. Ein geringerer Steuerbetrag der auch den Erwerb von zu versteuernden Anlagemetallen wieder interessant macht. Dies bietet dann für die neuen Käufer den Vorteil des Erwerbs als differenzbesteuertes Anlagemetall Silber.

Griechenland Eule von Athen 1/4 oz Silbermünze 2017
Lieferung in Kapsel

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.