Fidschi 1 oz Fiji Taku Schildkröte 2 Dollars Silbermünze 2010

28,86 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Fidschi 1 oz Fiji Taku Schildkröte 2 Dollars Silbermünze 2010
Sammlermünze Stempelglanz mit Abbildung der Karettschildkröte Feinsilber 999‰ Two Dollars

Nicht vorrätig

Beschreibung

Fidschi 1 oz Fiji Taku Schildkröte 2 Dollars Silbermünze 2010

Die Silbermünze 1 oz Fiji Taku Schildkröte 2010 wird von der New Zealand Mint hergestellt. Auf der Vorderseite ist die Karettschildkröte abgebildet. Die Münze trägt ihren Namen in der Umschrift. Fiji Taku ist dort zu lesen, denn die Bewohner der Fidschi Insel nennen diese Schildkröte TAKU.

So eine Schildkröte wird bis zu 1 Meter groß und kann bis zu 80 Kilo wiegen. Diese Art der Schildkröten sind trotz ihres großen Verbreitungsgebietes durch die Überraschung vom Aussterben bedroht. 

Die Silbermünze zählt auf Grund des hübschen Motive zu den Sammlermünzen. Zeitgleich ist die Münze aber auch eine Anlagemünze, denn sie besteht aus 999‰ Feinsilber. Die Münzserie mit der Schildkröte erschien bis 2018. Ab 2011 wurde die Silbermünze auch in den Stückelungen von 1/2 oz und 5 oz ausgegeben.

Das Motiv der Schildkröte war so beliebt, dass es sogar eine „Gildet-Proof“ Münze gab. Bei dieser Münze ist die Schildkröte vergoldet und die Münzqualität hat höchste Prägequalität. Die Auflage dieser Münze liegt bei nur 5000 Stück

Vorderseite:
Eine schwimmende Karettschildkröte. Umschrift; FIJI TAKU – FINE SILBER .999 1 OZ

Rückseite:
Wie auf vielen Silbermünzen der Fidschi Inseln ist auch hier die Queen Elizabeth II. als Portrait abgebildet. Umschrift: ELIZABETH II – FIJI – TWO DOLLARS – 2010

Münzdetails:
Herkunftsland: Fidschi Inseln
Prägestätte: New Zealand Mint
Münzgewicht: 31,1 g
Feingehalt: 999‰
Durchmesser: 40,7 mm
Nennwert: 2 Dollars
Erhaltung: Stempelglanz

Diese Silber Bullion Münzen sind eine ausgezeichnete Anlagemöglichkeit, weil der Verkauf differenzbesteuert erfolgt.

Fidschi Two Dollars Fiji Taku Schildkröte 2010

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.