Faberge-Ei der Franklin Mint, vergoldetes massives Silber 925‰, blaue Emaille

1.200,00 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Fabergé-(Doublette) Ei mit Spieluhr, dunkelblaues Email, massiv Silber 925‰, ca. 830g schwer, ca. 18cm hoch, mit Spieluhr im Fuß, aufklappbar.

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Faberge-Ei der Franklin Mint

Schade – Dieses seltene Stück ist leider bereits verkauft – wir haben es nicht gern hergegeben…

Angeboten wird eine Original-Nachbildung eines berühmten Fabergé-Eies des russischen Zarenhauses Romanov. In der russisch-orthodoxen Kirche ist es seit vielen Jahrhunderten Brauch, sich zum Tag der Auferstehung Christi Eier zu schenken. Während die ärmeren russischen Bürger sich mit Hühner- oder anderen Geflügel-Eiern beschenkten, wurde 1885 vom Zaren Alexander III für seine Frau ein Ei beim Hofjuwelier Fabergé beauftragt. Während die Eier im Volk von den Hühnereiern zu bemalten, lackierten, dann aus Holz oder Bein gedrechselten immer schöner verziert wurden, waren beim Zarenhof natürlich andere Materialien gefragt: Gold, Silber, Platin wurden verwendet, um im Laufe der Regierungszeit immer aufwendigere und auch technisch ausgefeiltere Modelle zu gestalten. Insgesamt 50 dieser Fabergé-Eier wurden hergestellt und die Begeisterung für die Stücke war groß – auch in der heutigen Zeit werden die Originale für viele Millionen versteigert. Nur von 45 Stück kennt man den weiteren Verbleib.

Die Nachbildung einer dieser Schöpfungen (das Faberge-Ei der Franklin Mint)  können Sie hier kaufen. Insgesamt 6 Fabergé-Eier wurden mit eingebauter Spieluhr angefertigt. Diese Nachbildung wurde von der Franklin Mint ausgeführt und spielt ebenfalls ein Lied, wenn sie aufgezogen wurde und das Ei dann geöffnet wird. Benannt wurde das Modell: Star of the North (Stern des Nordens)

Gewicht: 830,5g

Höhe: ca. 18cm

Durchmesser des Fusses des Faberge-Ei der Franklin Mint: ca. 10cm, ohne Füsse: ca. 9 cm

Emailliert und mit silbernen Ornamenten verziert. Melodie: Romance, graviert mit den Herkunftsdaten Franklin Mint

Franklin Mint, eine amerikanische Münzanstalt, spezialisiert auf die Herstellung von Feinsilber-Medaillen und -münzen, hat dieses Modell aus massivem Sterling-Silber hergestellt. Alle aufgesetzten Ornamente und auch die einzeln angebrachten, verzierten Füsse sind aus feinem Sterling-Silber. Mit der dicken Vergoldung wird dieses auch Vermeil genannt.

Faberge-Ei der Franklin Mint ein ganz besonderes Objekt

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.