England 1 Krone Silbermünze Großbritannien 1 Crown George III 1820

169,42 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Großbritannien 1 Crown George III 1820
Silbermünze Rarität aus England 1 Krone ehemalige Umlaufmünze, Sammlermünze, 925‰ Silber, Drachentöter, Der Heilige George, Sehr Schön, Erhaltung Sehr Schön.

Vorrätig

Beschreibung

England 1 Krone Silbermünze Großbritannien 1 Crown George III 1820

Die Silbermünze Großbritannien 1 Crown George III 1820 ist eine gesuchte Sammlermünze. Sie wurde nur zwei Jahre ausgegeben. Insgesamt gibt es aber mehr als zwei Versionen durch unterschiedliche Randbeschriftungen bezüglich der Römischen Zahl.  Auf dieser Münze von 1820 ist LX als Randschrift geprägt, was die Zahl 60 beziffert. 

Abbildungen der Vorder- und Rückseiten der Münze:
Die Vorderseite zeigt wie bei fast allen Umlaufmünzen üblich, den aktuellen Regenten des Jahres. Das war 1820 König George III. Diese Silbermünzen sind ehemalige Umlaufmünzen aus England zur Zeit George III. George William Frederick war von 1760 bis 1801 König von Großbritannien und Irland. Nach 1801 war es bis zu seinem Tode, im Jahr 1820, König des Vereinten Königreichs Großbritanniens und Irland.

Die Rückseite ist in der Numismatik so berühmt wie es nur wenige andere Münzbilder schaffen. Das Bild des St. George, dem Drachentöter, zeigt sich auf den goldenen 1 Pund Sovereign, den ½ Pound-Sovereign. Die ehemaligen Umlaufmünzen aus England wurden mit diesem Münzbild zur klassischen Anlagemünze. Bis heute gibt die Royal Mint diese Münzen mit dem Bild der Queen Elisabeth II aus

Münzgestalter:
Der Münzgestalter war der berühmte italienische Münzgestalter Benedetto Pistrucci. Er gestaltete beide Seiten dieser 1 CrownSilbermünze. Pistrucci war seit 1815 Chef Medallist bei der Royal Mint. Das war für den Italiener eine seltene Ehre, denn solche Ämter wurden nur ungern an Menschen aus dem Ausland vergeben. Doch Pistruccis Können war so großartig dass die Royal Mint ihn zum Chef machte. Er schuf den berühmten Drachentöter des St. George als Reiter auf einem Pferd. Ganz so wie es auf dieser Münze und zahlreichen Sovereigns zu sehen ist. Er war für seinen „griechisch-antiken-künstler-Stil“ bekannt und ein sehr anerkannten numismatiascher Künstler. 

Münzdetails:
Herkunftsland: England, Großbritannien
Prägejahre: 1818-1820
Ausgabejahr: 1820
Nennwert: 1 Crown, 1 Krone
Münzgewicht: 27,84 g
Feingehalt: 925‰ Silber
Feingewicht: 25,75
Durchmesser: 38 mm
Münzgetstalter: PISTRUCCI (Inschrift auf der Rückseite der Münze)
Rand: glatt mit Inschrift: ANNO REGNI LX DECUS ET TUTAMEN
Auflage: 448.000
Erhaltung: Sehr Schön, Prägeglanz partiell noch vorhanden.

 Sehr Schön: Die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Rand darf leichte Schäden aufweisen. Der Prägeglanz ist verschwunden. Die Details sind leicht angegriffen. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Avers:
König George III, Blickrichtung nach rechts mit Kranz im Haar (noch sehr schwach an den äußeren Seiten des Kopfes zu sehen. Schleife und ein paar Blätter über der Stirn. Umschrift: GEORGIUS III D:G: BRITANNIARUM REX F: D: – 1820
Revers:
Der berühmte Heilige George als Drachentöter. Der Heilige George auf einem Pferd, unter ihm der Drache. In der rechten Hand hält er ein Schwert. Unter dem Pferd sind auf dieser Münze nur noch Bruchstücke der ursprünglichen Inschrift zu sehen. Es stand dort einst: PISTRUCCI. (Münzgestalter), Umschrift: HONI SOIT Q – MAL Y PENSE

England 1 Krone Silbermünze Großbritannien 1 Crown George III 1820
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien für Barren, Anlage- und Umlaufmünzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.