Deutsches Reich 5 Mark Friedrich und Luise von Baden 1906

123,25 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Deutsches Kaiserreich 5 Mark Friedrich und Luise von Baden 1906
Goldene Hochzeit, nur 1 Jahr geprägt, gesuchte Sammlermünze, Erhaltung: sehr schön- vorzüglich

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 5 Mark Friedrich und Luise von Baden 1906

Die 5 Mark Friedrich Luise von Baden 1906 wurde anläßlich der Goldenen Hochzeit von Friedrich und Luise ausgegeben. Die Münze wurde nur 1 Jahr geprägt. Eine gesuchte Sammlermünze unter den Fünf Mark Stücken.

Seit 1852 regierte Friedrich als Großherzog das Großherzogtum Baden. Am 20.09 1856 heiratete er Prinzessin Luise Marie Elisabeth. In seiner Regierungszeit hat er die Eheschließung eingeführt und die geheime Wahl bezüglich des Parlaments. Im Jahr 1871 wurde das Großherzogtum Baden zum Bundesstaat

Münzdetails:
Herkunftsland: Baden, Großherzogtum
Münzgewicht: 27,78g
Feingehalt: 900‰„
Feingewicht: 25g
Durchmesser: 38mm
Rand: Inschrift: GOTT MIT UNS, Trennung durch Eiserne Kreuze und Arabesken
Erhaltung: sehr schön – vorzüglich

Avers:
Das Ehepaar Friedrich und Luise mit Krone, Blickrichtung nach rechts. Umschrift: FRIEDRICH UND LUISE VON BADEN . 1856 . 1906.
Revers:
Großer gekrönter Reichsadler. Umschrift: DEUTSCHES REICH  1906 – FÜNF MAR

Scheidemünzen des Deutschen Reichs aus Silber

Die Stücke zu 2, 3 und 5 Mark besaßen wie die Goldmünzen landesspezifische Vorderseiten und die reichseinheitliche Rückseite. Die kleinen Münzen bis 1 Mark waren reichseinheitlich gestaltet. Die Drei- und Fünfmarkstücke trugen die Randschrift GOTT MIT UNS, wie die meisten preußischen Vereinstaler. Die kleineren Nominale besaßen einen geriffelten Rand. Ab 1901 wurden zu besonderen Anlässen auch Gedenkmünzen geprägt, die im Rau- und Feingewicht den Kursmünzen entsprachen.

Deutsches Reich Fünf Mark Friedrich und Luise von Baden 1906

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.