Deutsches Reich 3 Mark Wilhelm II 1913 Silbermünze

20,59 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Deutsches Kaiserreich 3 Mark 1913 Silber Drei Mark Wilhelm II Preussen
900‰ Feinsilber Gedenkmünze zum 25-jähriges Regierungsjubiläum.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 3 Mark Wilhelm II Kaiser König von Preussen 1913

Diese Deutsches Kaiserreich 3 Mark 1913 wurde anläßlich des 25 jährigen Regierungsjubiläum geprägt. Der Prägebuchstabe A den alle Silbermünzen mit Wilhelm II von Preussen aus den Jahren 1908 bis 1915 tragen, steht für die Prägestätte Berlin.

Die Drei Mark Silbermünzen sind sowohl Gedenk- als auch Umlaufmünzen. Da sie anlässlich des Regierungsjubiläums des Königs Wilhelm II ausgegeben wurden zählen sie zu den Gedenkmünzen. Zeitgleich waren sie aber auch als offiziell anerkanntes Zahlungsmittel zugelassen. Historisches Zahlungsmittel weist immer unterschiedliche Gebrauchsspuren auf.

Alle hier angebotenen Münzen sind alle in Sehr Gutem bis Vorzüglichen Zustand. Sie weisen je nach dem wo sie zuvor aufbewahrt wurden eine mehr oder weniger starke Patina auf. Auch können die Münzen an den Rändern partiell angelaufen sein, was dem Wert aber keinen Abbruch tut. Wir behalten es den Käufern vor die Münzen in dem original historischen Zustand zu belassen oder sie zu reinigen. 

Münzdetails:
Herkunftsland: Deutsches Kaiserreich
Nennwert: Drei Mark / 3 Mark
Münzgewicht: 16,67 g
Feingewicht: 15 g
Feinheit: 900‰
Durchmesser: 33 mm
Erhaltung: SS-VZ – sehr schön bis vorzüglich: Die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in geschützten Vertiefungen noch vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Avers:
Portrait Wilhelm II mit Blickrichtung nach rechts, Uniform der Garde du Corps. Umschrift: WILHELM II DEUTSCHER KAISER VON PREUSSEN.
Revers:
Gekrönter Reichsadler mit Brustschild. Umschrift: DEUTSCHES REICH 1913 (mit zwei Sternchen getrennt) – DREI MARK.

Die Garde Du Corpes war ein spezielles Regiment der Garde Kavallerie der Armee von Preussen, das im Jahr 1740 von Friedrich II aufgestellt worden ist.

Deutsches Kaiserreich 3 Mark 1913 Silbermünze Drei Mark Wilhelm II Deutscher Kaiser König von Preußen

Hinweis

Verkaufskriterien für Anlagemetalle wie Barren oder Münzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.