Deutsches Reich 2 Reichsmark 1934 Friedrich Schiller 175. Geburtstag

48,73 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Deutsches Reich 2 Reichsmark 1934 Friedrich Schiller
Gedenkmünze zum 175. Geburtstag, 625‰ Feingehalt, Erhaltung vorzüglich

Vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 2 Reichsmark 1934 Friedrich Schiller zum 175. Geburtstag Gedenkmünze

Die Münze 2 Reichsmark 1934 Friedrich Schiller ist zu seinem 175. Geburtstag geprägt worden. Friedrich Schiller wird am 10. November 1759 in Marbach geboren. Er ist Sohn eines Offiziers und Militärarztes im herzoglich-württembergischen Regiment. Im Alter von 14 Jahren wird er nach Stuttgart in der Elite Schule „Karlsschule“. Sie war bekannt für ihre Strenge und extrem harten militärischen Drill. Schiller entflieht diesem Druck und fängt an zu schreiben. Noch in dieser Schule fängt er mit 18 Jahren an eines seiner berühmten Werke zu schreiben. DIE RÄUBER. 

Schiller war ein Rebell, er flüchtet aus diese Akademie und versucht als Autor Fuss zu fassen. Am Mannheimer Hof- und Nationaltheater wird Friedrich Schiller über Nacht berühmt. Er feiert dort seinen Durchbruch mit dem Theaterstück die Räuber

Danach verbringt er eine zeit in Leipzig, wo er weiter schreibt. 1787 bricht er nach Weimar auf. In der Stadt waren zu der Zeit bekannte Schriftsteller und Künstler. Dort lernt er Goethe kennen und dort lernt er auch seine Frau kennen. Durch Goethe inspiriert schreibt er seine bekannten Werke wie MARIA STUART oder WILHELM TELL. All diese Stücke werden im Theater aufgeführt. 1802 wird Schiller sogar geadelt. Mit nur 45 Jahren stirbt er an Lungenentzündung.

Münzdaten:
Herkunftsland: Deutsches Reich / Drittes Reich
Prägejahr: 1934
Prägestätte: F (Stuttgart)
Münzgewicht: 7,94 g
Feingehalt: 625‰
Material: Silber
Durchmesser: 25 mm 
Erhaltung: Vorzüglich / Jaeger-Nr. 358
Münzrand: glatt, Inschrift: ANS VATERLAND ANS TEURE SCHLIESS DICH AN
Auflage: 300.000

Avers:
Seitliches Portrait des Friedrich Schiller mit offenen Haaren, Blickrichtung nach links. Zwischen den beiden Datumsangaben steht der Buchstabe „F“ für die Prägestätte Stuttgart: FRIEDRICH SCHILLER – 1759-1934
Revers:
Reichsadler am Rand zwischen der Umschrift ist jeweils rechts und links ein Eichenblatt mit Eichel platziert. Umschrift: DEUTSCHES REICH – 2 REICHSMARK

Deutsches Reich 2 Reichsmark 1934 Friedrich Schiller 175. Geburtstag
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.