Deutsches Reich 2 Mark 1906 Friedrich und Luise von Baden

26,44 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Deutsches Reich 2 Mark 1906 Friedrich und Luise von Baden „Goldene Hochzeit“
Wir bieten Ihnen Sehr schön erhaltene Umlaufmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Diese ehemaligen Umlaufmünzen werden als Anlagemünzen angeboten. Sie werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft, obwohl sie Potential zur Sammlermünze haben

 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 2 Mark 1906 Friedrich und Luise von Baden

Die Deutsches Reich 2 Mark 1906 Friedrich u Luise von Baden zählt mit zu den bekanntesten Gedenkmünzen des Deutschen Kaiserreichs. Sie wurde anläßlich der Goldenen Hochzeit von Friedrich und Luise ausgegeben.

Münzdaten:
Herkunftsland: Deutsches Kaiserreich
Nennwert: Zwei Mark / 2 Mark
Münzgewicht: 11,11 g
SilberanteiL: 900‰
Feingewicht: 10 g
Durchmesser: 28mm
Rand: Ohne Inschrift, geriffelt
Erhaltung: Alle hier angebotenen Münzen sind alle in Sehr Gutem bis Vorzüglichen Zustand. Sie weisen je nach dem wo sie zuvor aufbewahrt wurden eine mehr oder weniger starke Patina auf. Auch können die Münzen an den Rändern partiell angelaufen sein, was dem Wert aber keinen Abbruch tut. Wir behalten es den Käufern vor die Münzen in dem original historischen Zustand zu belassen oder sie zu reinigen.

Deutsches Reich 2 Mark 1906 Friedrich u Luise von Baden – Goldene Hochzeit

Die Stücke zu 2, 3 und 5 Mark besaßen wie die Goldmünzen landesspezifische Vorderseiten und die reichseinheitliche Rückseite. Die kleinen Münzen bis 1 Mark waren reichseinheitlich gestaltet. Die Drei- und Fünfmarkstücke trugen die Randschrift GOTT MIT UNS, wie die meisten preußischen Vereinstaler. Die kleineren Nominale besaßen einen geriffelten Rand. Ab 1901 wurden zu besonderen Anlässen auch Gedenkmünzen geprägt, die im Rau- und Feingewicht den Kursmünzen entsprachen.

Im Gegensatz zur Zeit vor der Reichsgründung waren die kleineren Werte aus Silber mit 900/oo Feingehalt lediglich Scheidemünzen, ihr Metallwert war geringer als ihr gesetzlicher Wert. Die Münze zu einer Mark entsprach genau 5 g Feinsilber; dementsprechend entsprachen 2-Mark-Münzen 10 g Feinsilber, 3-Mark-Münzen 15 g Feinsilber und 5-Mark-Münzen 25 g Feinsilber. Der Edelmetalldeckung entsprechend, hätte der Feinsilbergehalt bei Münzen zu 1 Mark 5,56 g (11,12 g bei 2-Mark-Münzen, 16,67 g bei 3-Mark-Münzen und 27,78 g bei 5-Mark-Münzen) entsprechen müssen.

Deutsches Kaiserreich Zwei Mark 1906 Friedrich und Luise von Baden

Hinweis

Verkaufskriterien für Anlagemetalle wie Barren oder Münzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.