Deutsches Reich 10 Mark Albert Koenig von Sachsen 1875 Goldmünze

Deutsches Reich 10 Mark Albert Koenig von Sachsen 1875 Goldmünze
Historisches Original, Feingewicht: 3,58g, Feingehalt: 900‰

Sammlerstück-ORIGINALABBILDUNG

486,84 

zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 10 Mark Albert Koenig  von Sachsen 1875

– Historisches Original- ORIGINALABBILDUNG – Zustand vorzüglich –

Münzdaten der 10 Mark Goldmünze des Kaiserreichs

Münze Ø Dicke Gewicht Feingehalt‰ Feingewicht/g
10Mark
19,5mm 0,9mm 3,98g 900 3,58

Versand erfolgt in eingeschweisstem Zustand

Die Nennwerte der um die Jahrhundertwende des 19. Jhrdts geprägten Umlaufmünzen betrugen 5, 10, und 20 Reichs Gold Mark. Zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs wurden diese Münzen in sehr hoher Auflage von einer Vielzahl Deutscher Prägestätten geprägt. Die 5 Reichsmark in Gold wurden allerdings nur 1877 /78 ausgegeben. Der Feingehalt beträgt durchweg 900‰.  Die Reichsgoldmünzen wurden seinerzeit als Umlaufgoldmünzen im normalen Zahlungsverkehr verwendet. Die Goldmünzen der Bayrischen Könige,  hier

Deutsches Reich 10 Mark Albert Koenig  von Sachsen 1875

zählen zu den sehr seltenen 10 Mark Goldmünzen des Deutschen Reichs.

Georg-von-Sachsen-Silbermuenztonne Kriegskasse← Originalbild der  Kriegskasse mit Silbermünzen für den Soldatensold des Königs von Sachsen in der Festung Königstein in Sachsen


Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.