Cook Islands 50 Dollars 500 Jahre Amerika 1991 Marquis de La Fayette

27,41 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

500 Years of America 1991 La Fayette
Gedenkmünze 50 Dollars Polierte Platte 500 Jahre Amerika Silbermünze Sterlingsilber 925‰

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands 50 Dollars 500 Jahre Amerika 1991 Marquis de La Fayette

Die Silbermünze 500 Years of America 1991 La Fayette liegt in höchster Prägequalität, Polierter Platte, vor. Sie zeigt Entdecker, Seefahrer und Persönlichkeiten, die mit der Entdeckung Amerikas in Zusammenhang stehen. Die silbernen Gedenkmünzen haben eine 925er Silberlegierung und einen Nennwert von 50 Dollars. 500 Jahre Amerika – unter diesem Motto wurde die Motive der Münzen gewählt. 

Diese Münze zeigt den General  La Fayette. Auf der Münze steht: Marquis de La Fayette, denn sein gesamter Name lautet: Marie-Joseph Motier, Marquis de La Fayette. Im Jahr 1757 geboren war er in Frankreich beim Militär. Erkämpfte für die Menschenrechte und die Demokratie im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 1777. Wieder in Frankreich setzt er sich auch da für die Menschenrechte ein. Dennoch ist er auf der Seite des Königs und verhilft ihm bei der Flucht. Für die Revolutionäre ist das Verrat. Er muss fliehen und wird erst 1797 von Napoleon befreit.

Avers:
Elizabeth II. Umschrift: ELIZABETH II – COOK ISLANDS 1991

Revers: Portrait von Marquis de La Fayette in Uniform. Im Hintergrund stehen zwei bewaffnete Männer. Umschrift: 500 YEARS OF AMERICA 1492-1992 – 50 DOLLARS

Münzdetails der Serie Cook Islands 500 Years of America 1991:
Herkunftsland: Cook Islands
Prägejahr: 1991
Prägeanstalt: Deutschland
Münzgewicht: 31,1  g
Feingehalt: 925 ‰ Silber
Feingewicht: 28,77 g
Durchmesser: 38.7 mm
Rand: glatt mit Inschrift: MARQUIS DE LA FAYETTE FRENCH GENERAL
Erhaltung: Polierte Platte / PP

Diese Silbermünzen sind eine ausgezeichnete Anlagemöglichkeit, weil der Verkauf differenzbesteuert erfolgt.

500 Years of America 1991 La Fayette
Lieferung erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien für Barren, Anlage- und Umlaufmünzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.