Cook Islands 2016 Bounty 1oz Silber

30,46 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Cook Islands 2016 Bounty 1oz Silber
Seltene Silbermünze ist 31,1g, 1 oz Feinsilber 9999, fälschungssichere Prägeherstellung, differenzbesteuert, Preis ist Endpreis

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands 2016 Bounty 1oz Silber

Die Cook Islands 2016 Bounty 1oz Silber ist ist fälschungssicher geprägt worden. Eine frühere Version hat keine feinen Wellen unterhalb der Motive. Die „Bounty“ war anfangs ein privates Segelschiff. Es wurde erst später von der britischen Marine gekauft um Pflanzen, Stecklinge des Brotfruchtbaumes von Tahiti nach Jamaika zu transportieren. Auf Grund des Unabhängigkeitskrieges gab es keine Getreidelieferungen in die Karibik mehr. Dieser Brotfruchtbaum ist die Entdeckung von „James Cook“. Er fand diesen Baum auf Tahiti. Die Anpflanzung neuer Bäume war als Lösung gegen die Hungersnot gedacht. Den Namen „Bounty“ bekam das Segelschiff, da die Übersetzung „Großmut und Freigebigkeit“ bedeutet. Die „Cook Islands“ sind ein unabhängiger Inselstaat, sie liegen als Inselgruppe im südlichen Pazifik.

Avers:
Die „Bounty“, das Segelschif, dazu der Nennwert „One Dollar“ mit dem nicht der US Dollar gemeint ist, sondern der „Cook Island Dollar“. Unterhalb des Segelschiffes steh das Gewicht und das Material mit „1Oz fine silver 9999“
Revers:
Queen Elisabeth II, oberhalb die Umschrift „COOK ISLAND“ unterhalb das Prägejahr 2016.

Differenzbesteuerung: Was bedeutet das?
Die Differenzbesteuerung ist im § 25 a des Umsatzsteuergesetzes geregelt. Sie betrifft nur bestimmte Anlagemetalle, die in der Form nicht verändert werden dürfen. Besteuert wird mit 19% Umsatzsteuer nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Händlers und  seinem Verkaufspreis. Dies sind in der Regel nur sehr geringe Beträge. Die Münze ist aus 2016 und wird sehr günstig differenzbesteuert verkauft.

Cook Islands 2016 Bounty 1oz Silber

Hinweis

Verkaufskriterien für Barren, Anlage- und Umlaufmünzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.