Cook Islands 10 Dollars Silber 1990 Endangered World Elephantenkuh

12,53 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Cook Islands 10 Dollars Silber 1990 Endangered World Wildlife
Elefantenmutter mit Baby, Polierte Platte, Sterlingsilber, Jubiläumsmünze Sonderausgabe. Lieferung in Kapsel oder eingeschweisst.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Cook Islands 10 Dollars Silber 1990 Endangered World Wildlife Elefantenmutter mit Baby

Diese Münze Cook Islands 10 Dollars Silber 1990 Elefant wurden in einer Lizenzfertigung durch die Cook-Islands von einem Deutschen Münzprägeunternehmen hergestellt. Diese Serie stellt bedrohte Tierarten dar. Dieses spezielle Silberstück aus der Reihe der gefährdeten Tierwelt widmet sich dem Elefanten.

In Afrika lebten im Jahr 2006 noch ca. 550.000 Elefanten in freier Wildbahn, 2013 waren es nur noch 470.000 Tiere gewesen. Diese Anzahl (25.000 bis 30.000) getöteter Elefanten pro Jahr übersteigt Zahl der neu geborenen Elefantenbabys in Afrika. Die Darstellung des Elefantenkuh mit ihrem Baby soll auf das Aussterben bedrohte Tierart hinweisen, die leider wegen ihrer begehrten Stoßzähne getötet werden.

Münzgewicht: 10,00 g
Feingehalt: 925 ‰ Silber
Feingewicht: 9.25 g
Durchmesser: 30.00 mm
Dicke: 1,70 mm
Rand: Geriffelt ohne Inschrift
Auflage 10 Dollars-Elefanten Jubiläums Sondermünze: 25.000
Ausgabeland: Cook Islands
Prägeanstalt: MDM / Deutschland

Die Prägequalität als Polierte Platte und die aufwendigen hübschen und vielfältigen Motive machen diese Münzen zu schönen Sammlerobjekten. Zu dem eignen sie sich durch Tiermotive auch gut als kleines Geschenk oder Mitbringsel

Avers:
Elizabeth II. Umschrift: ELIZABETH II – COOK ISLANDS 1990

Revers: Eine Afrikanische Elefantenkuh mit ihrem Baby, im Hintergrund Andeutung afrikanischer Steppe. Unterhalb des Motivs steht der Nennwert: 10 DOLLARS. Im Rundsatz steht: „Endangered World Wildlife“

Cook Islands 10 Dollars Silber 1990 Elefant

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.