Commonwealth of the Bahamas Silber 10 Dollars 1973

Commonwealth of the Bahama Islands Silber 10 Dollars 1973

Hier ist eine einzige Münze verfügbar!

BAHAMAS : 10 Dollars – 1973 ,
SILBER 925/1000
Gewicht 49,75g
Geringe Auflage nur  28000 Stck.
Erhaltung  Stempelglanz. Lieferung in Kunststoffmünztasche

 

37,32  inkl. MwSt.

Enthält 0% differenzbesteuert nach §25a UStG
zzgl. Versand

Nicht vorrätig

Beschreibung

Commonwealth of the Bahamas Silber 10 Dollars 1973
zum Unabhängigkeitstag

Eine sehr schöne, dicke, schwere und seltene Münze aus Sterlingsilber
BAHAMAS : 10 Dollars – 1973
Geringe Auflage nur  28.000 Stck.
SILBER 925 oo
Gewicht 49,75g
Erhaltung  Stempelglanz. Lieferung in Kunststoffmünztasche

Commonwealth of the Bahamas Silber 10 Dollars 1973
Die Bahamas sind seit 1973 ein souveräner Staat. Das Staatsoberhaupt ist der König oder die Königin des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, seit 1952 Königin Elisabeth II.
Daher wird sie auch auf den Münzrückseiten der Bahama Münzen stets abgebildet.

Commonwealth of the Bahamas Silber 10 Dollars 1973

Die Königin wird auf den Bahamas durch den von ihr persönlich ernannten Generalgouverneur vertreten. Dies ist seit dem 8. Juli 2014 Marguerite Pindling.

Regierungschef ist der Premierminister, der von der Regierungspartei gestellt wird.  Die Bahamas wenden das Westminster-System an. Die Regierungspartei wird alle fünf Jahre durch die Parlamentswahlen bestimmt. Das Parlament besteht nach dem britischen Vorbild aus zwei Kammern, dem Senat mit 16 Mitgliedern und dem House of Assembly mit 38 Mitgliedern. Die 16 Mitglieder des Senats werden vom Generalgouverneur ernannt, neun in Absprache mit dem Premierminister, vier in Absprache mit dem Führer der Opposition und drei durch den Generalgouverneur selbst. Die Mitglieder des House of Assembly werden alle fünf Jahre nach dem Mehrheitswahlrecht vom Volk selbst gewählt.

Commonwealth of the Bahamas Silber 10 Dollars 1973

 

 

 

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.