China Panda 10 Yuan Golden Enigma Edition 2017 Black Ruthenium vergoldet

22,83 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

China Panda 10 Yuan 2016 teilvergoldet 1 oz Silbermünze
Sammlermünze aus Feinsilber 999‰ mit einer 24 karätigen Teilvergoldung, Lieferung erfolgt mit Zertifikat, gekapselt im Etui

Nicht vorrätig

Beschreibung

China Panda 10 Yuan Golden Enigma Edition 2017 Black Ruthenium vergoldet

Die China Panda 10 Yuan Golden Enigma Edition 2017 ist eine Sammlerrarität, die in einer limitierten Auflage in Höhe von nur 3000 Stück geprägt worden ist. Ausgegeben werden sie zu Ehren der beliebten China Panda Münzserie. Diese Münze hat das Gewicht in Höhe von 30g, nicht wie die anderen vergoldeten Panda Münzen 1 oz!

Silbermünzen mit dem Panda Bären werden seit 1983 ausgegeben. Die Rückseite der Münzen zeigt unabhängig des Ausgabejahres den Himmelstempel in Peking. Die Vorderseiten zeigen unterschiedliche Darstellungen von Panda Bären. Jedes Jahr wechselt das Motiv. Mal sind es zwei Bären die Bambus fressen, mal ein Bär, der an einem Zweiglein kaut. Ausnahme des Motivwechsels bilden die Jahre 2001 und 2002, diese Jahre zeigen das gleiche Motiv.

Münzdetails:
Herkunftsland: China
Nennwert 10 Yuan
Prägejahr: 2017
Münzgewicht: 30g
Feingehalt beider Edelmetalle: 999‰
Durchmesser: 40 mm
Erhaltung: Golden Enigma Edition, Stempelglanz 24 Karat teilvergoldet, schwarzrutheniert, mit Zertifikat gekapselt im Etui

Vergoldete, schwarzruthenierte Silbermünzen:
Bei dieser Sonderausgabe ist das Motiv des Panda Bären mit Zweiglein mit 24 Karat vergoldet. Die komplette Münze ist schwarz rutheniert. Beim Schwarzruthenieren wird zusätzlich über dem Silber eine dünne Metallschicht aufgebracht. Diese Münze besteht also aus 3 Edelmetallen, wenn man es genau nimmt. Die feinen Schichten können nur durch wiederholte mechanische Abnutzung ruiniert werden. Dazu zählt auch der Abrieb mittels einem Silberreinigungsmittel und einem gröberen Schwamm. Die Oberfläche ist sehr empfindlich.

-Differenzbesteuerte  Anlagemetalle-

Die Differenzbesteuerung ist im § 25 a des Umsatzsteuergesetzes geregelt und muss vom Händler durch Ankaufs- und Verkaufsbelege für den Fiskus nachweisbar sein. Es betrifft nur bestimmte Anlagemetalle, die in der Form nicht veränderbar sind.

Besteuert wird mit 19% Umsatzsteuer nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Händlers und  seinem Verkaufspreis. Ein zumeist sehr viel geringerer Steuerbetrag der auch den Erwerb von zu versteuernden Anlagemetallen wieder interessant macht.

China Panda Black Ruthenium vergoldet

Hinweis

Verkaufskriterien für Anlagemetalle wie Barren oder Münzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.