China Panda 10 Yuan 1 oz Silber 1995

58,68 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

China Panda 10 Yuan 1 oz Silber 1995
Sammlermünze Stempelglanz Feinsilber 999‰, 1 Unze China Panda Silbermünze der China Mint

Nicht vorrätig

Beschreibung

China Panda 10 Yuan 1 oz Silber 1995

Die Silbermünze China Panda 10 Yuan 1 oz Silber 1995 zeigt einen Pandabären gemütlich auf einer Astgabel sitzend. Er frisst Bambus. Die Bambusstangen haben scharfe Kanten. Normalerweise würden die Tiere sich ihre Speiseröhre damit zerstören. Der große Panda ist perfekt ausgerüstet von der Natur. Seine Speiseröhre ist mit Horn ausgekleidet. So könne ihm die scharfe Kanten nichts anhaben.

Das Leben des Pandas besteht aus fressen und schlafen. Er hält keinen Winterschlaf im Gegensatz zu anderen Bären. Die niedlichen Pandas sind leider vom Aussterben bedroht. Trotz Artenschutz gibt es weltweit nur noch um die 2.000 Tiere.

Die Silbermünzen Serie mit den Pandabären als Motiv begann 1983. Auf der Motivseite ist grundsätzlich ein Pandabär abgebildet. Von Jahr zu Jahr variiert die Positionen der Panda Bären auf den Münzen. Auf der Rückseite ist immer der Tempel des Himmels abgebildet. Die Umschrift setzt sich aus chinesischen Schriftzeichen und dem Prägedatum zusammen.

Münzdetails:
Herkunftsland: China
Prägejahr: 1995
Prägestätte: China Mint
Nennwert: 10 Yuan
Münzgewicht: 1 OZ / 1 Unze / 31,1g
Feingehalt: 999‰
Feingewicht: 31,1g
Durchmesser: 40mm
Besonderheit: lange Serife der 1 im Prägejahr und offene Darstellung der 9

-Differenzbesteuerte  Anlagemetalle-

Besteuert wird mit 19% Umsatzsteuer nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Händlers und  seinem Verkaufspreis. Ein zumeist sehr viel geringerer Steuerbetrag der auch den Erwerb von zu versteuernden Anlagemetallen wieder interessant macht.

China Panda 10 Yuan 1 oz Feinsilber 1995
Lieferung in Originalkapsel im Originaletuie mit Zertifikat

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.