Australien Year of the Goat 1 oz Feinsilber Ziege 2015

36,70 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand

Australien Year of the Goat 1 oz Silbermünze 2015
Anlagemünze und Sammlermünze Jahr der Ziege, Münzserie Lunar II – The Perth Mint

Nicht vorrätig

Beschreibung

Australien Year of the Goat 1 oz Feinsilber Ziege 2015

Die Silbermünze Australien Year of the Goat 1 oz ist eine gefragte Sammler- und Anlagemünze. Die Münzen sind auf Grund ihrer detailliert gestalteten Motive oft nur im Resale erhältlich.

Die Münzen der Lunar II Serie sind Anlagemünzen aus 999‰ Feinsilber. Hergestellt und ausgegeben von der australischen Prägestätte The Perth Mint. Diese Münzserie ist durch die Tiermotive so beliebt geworden, dass auch Sammler sich über die Silbermünzen erfreuen.

Die Wahl der Motive ist nach dem Chinesischen Mondkalender festgelegt worden. 2015 ist nach diesem Kalender Das Jahr der Ziege. Es gibt insgesamt 12 Tierkreiszeichen in diesem Kalender. Jedes Tier hat ein anderes Jahr. Die Münzserie ist so gefragt, dass es die Serie zweimal gibt. Es gibt die Lunar I Serie und die Lunar II Serie. Jede Serie stellt die 12 Tiere dar.

Das Jahr der Ziege wird auf beiden Münzen mit Ziegen dargestellt. Diese Münze hier zeigt drei Ziegen, die Münze aus 2003 zeigt zwei Ziegen. Auch die Art der Darstellung, das Design der Ziegen, ist komplett unterschiedlich.

Münzinformation im Detail:
Herkunftsland: Australien
Prägestätte: The Perth Mint
Prägejahr: 2015
Nennwert: 1 Dollar (AUD)
Münzserie: Lunar II
Feingehalt: 999‰
Münzgewicht: 1 oz / 31,1 g
Durchmesser: 45,1 mm
Münzrand: geriffelt
Erhaltung: Stempelglanz

Ursprünglich waren die Münzen als reine Anlagemünzen gedacht. Man konnte sie in Tuben kaufen. Doch die Motive fanden auch die Sammler gut und so wurde die Münze auch zur beliebten Sammlermünze. Diese Silbermünze ist dennoch eine hervorragende Anlagemöglichkeit zur Absicherung des immer wertloser werdenden Geldes. Sie ist weltweit handelsfähig.

Australien Year of the Goat 1 oz Feinsilber Ziege 2015

Hinweis

Verkaufskriterien für Anlagemetalle wie Barren oder Münzen sind ausschließlich die Handelsfähigkeit, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.