Australien Lunar II Ochse 1 Kilo Silber 2009

903,81 

zzgl. Versand

Lunar II Silbermünze Ochse 1 Kilo
Feinsilber 2009 Anlagesilber 1 Kilo, Year of the Ox, Feingehalt 999‰ Büffel 1000 Gramm in Originalkapsel hohe Prägequalität der Perth Mint

 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Australien Lunar II Ochse 1 Kilo Silber 2009

Diese Lunar II Silbermünze Ochse 1 Kilo ist 2009 von der Perth Mint ausgegeben worden. Seit 1987 gibt die australische Prägestätte Münzen und Barren für den Edelmetallanlagemarkt aus. Die Lunar II Serie ist nach den chinesischen Tierkreiszeichen geordnet. Pro Jahr wird das Tier als Abbildung gewählt, welches dem Ausgabejahr zugeordnet ist. 2009 ist das Jahr des Ochsen oder Büffels.

Die Reihenfolge der chinesischen Zodiac Tiere hat vor Urzeiten der Jade Kaiser festgelegt. Er lud alle Tiere zu einem Fest ein. In der Geschichte heisst es, dass der Büffel der erste der Gäste auf dem Fest war. Aber die Ratte hat ihn überlistet. Der Ochse ließ sich von ihr überreden auf seinem Rücken zu reiten. Kurz vor der Ankunft sprang die Ratte vor dem Ochsen herunter und landete so auf dem ersten Platz. Daher bekam der Ochse den 2. Platz

Vorderseite:
Vor einer Landschaft steht ein Ochse mit Kalb. Umschrift: YEAR OF THE OX
Rückseite:
Abbildung Portrait Queen Elisabeth II. Umschrift: ELIZABETH II – AUSTRALIA – 1KG 999 SILVER 2009 30 DOLLARS

Die Lunar II-Serie endet 2019. Als Neuausgabe sind diese schweren Münzen schnell vergriffen. Nur noch im Zweitverkauf sind sie erhältlich. Diese großen Silbermünzen haben das Potential im Wert zu steigen, da Sammler ihre Jahrgänge gern in einer Serie vollständig besitzen möchten.

Münzinformation im Detail:
Prägejahr: 2009
Münzserie: Lunar II
Material: 999 / 1.000 Silber
Münzgewicht: 1 Kilo
Feingewicht: 999,9 g
Durchmesser: 101 mm
Münzrand: geriffelt
Nennwert: 30 AUD

Lunar II Silbermünze Ochse 1 Kilo 2009
Münze in Original Kapsel in Auslieferungszustand

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.