Australien 2 Unzen Silber 2 Dollars Kookaburra 1994

48,86 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Australien 2 Unzen Silber 2 Dollars Kookaburra 1994
Doppelunze dieser Serie mit Münzgewicht von 62,2 Gramm. Eine sehr bekannte und gut handelbare Silbermünze, auch ein schönes Geschenk.

Vorrätig

Beschreibung

Australien 2 Unzen Silber 2 Dollars Kookaburra 1994

Die Australien 2 Unzen Silber 2 Dollars Kookaburra 1994 wiegt 62,2 Gramm. Sie ist eine beliebte Sammler- und Anlagemünze. Die Motive zeigen immer anders gestaltete Motive des Kookaburras, dem australischen Eisvogel. Die Positionen und Abbildungen wechseln jährlich.

Auf der Motivseite sitzen zwei Kookaburras auf einem kleinen Ast. Beidseitig sind zusätzliche Verästelungen mit Blättern zu sehen, die Vögel blicken in entgegengesetzte Richtungen, Umschrift: AUSTRALIAN KOOKABURRA 2 OZ 999 SILVER 1994

Auf der Rückseite ist immer, ihrem Alter nach angepasst, das Portrait der Queen Elisabeth II mit Blickrichtung nach rechts abgebildet. Umschrift: ELIZABETH II – 2 DOLLARS – AUSTRALIA

Diese Silber Bullion Münzen sind eine ausgezeichnete Anlagemöglichkeit, da der Verkauf differenzbesteuert erfolgt. Die dargestellten Preise sind Endpreise.

Dies bietet dann für die neuen Käufer den Vorteil des Erwerbs als differenzbesteuertes Anlagemetall Silber. Normalerweise wird der Metallwert von Anlagemetallen wie Silber, Platin oder Palladium für den Käufer beim Erstverkauf mit 19% Umsatzsteuer belegt. Nur das Anlagegold ist hiervon frei. Es gibt aber Ausnahmen die einen günstigen Kauf ermöglichen.

-Differenzbesteuerte  Anlagemetalle-

Besteuert wird mit 19% Umsatzsteuer nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis des Händlers und  seinem Verkaufspreis. Ein zumeist sehr viel geringerer Steuerbetrag der auch den Erwerb von zu versteuernden Anlagemetallen wieder interessant macht.

Australien 2 Dollars 1994 Australien 2 oz Kookaburra
Doppelunze 62,2 Gramm Münzgewicht, Durchmesser

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien gehandelt. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Anlagemünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Für Echtheitskontrollen müssen Versiegelungen, Verschweissungen, Verpackungen geöffnet werden. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung. Bilder von Anlagemetallen stehen aufgrund der hohen Stückzahlen musterhaft für das angebotene Produkt. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.