Ausbeutetaler Georg V vGG Koenig v Hannover 1856 Silbermuenze Sonderstück

Ausbeutetaler Georg V v G G Koenig v Hannover 1856 Silbermuenze,  besonders seltenes Sammlerstück 900/oo

Diese Münze wurde vom Münzmeister Brehmer vermutlich zum Abluss der Serie in einer 900er Silberlegierung geprägt.  (üblicherweise in 750/oo) (EDRFA geprüft, inklusiv der Feingehaltsanalyse)

 

175,00  inkl. MwSt.

zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort, wenn vorrätig

Vorrätig

Beschreibung

Ausbeutetaler Georg V vGG Koenig v Hannover 1856 Silbermuenze,  besonders seltenes Sammlerstück 900/oo

Diese Münze wurde vom Münzmeister Brehmer vermutlich zum Abschluss der Serie in einer 900er Silberlegierung geprägt.   (EDRFA geprüft, inklusiv der Feingehaltsanalyse)

Der „Ausbeutetaler Georg V.“  ein ganz besonderes Stück für Münzsammler des interessanten Sammelgebietes Deutsche Münzen. Die Motivseite der Silbermünze zeigt den König von Hannover, Georg V., auf dessen Halssaum die winzige Prägung  “ Mmz. BREHMER F. “ zu sehen ist.

Die Münze ist in einem vorzüglichen ungereinigten Originalzustand.

Münzdaten des Ausbeutetaler Georg V vGG Koenig v Hannover 1856
Nominal: Ein Thaler
Land: Königreich, Hannover
Material: Silber
Feingehalt: 900/oo (üblicherweise in 750/oo)
Erhaltung: vorzüglich, ungereinigt, altersgerechte Patina
Münzgewicht: 22,272g
Feingewicht: 20,045g
Prägezeitraum: 1852-1856
Prägejahr: 1856
Durchmesser: 34,00mm
Avers: Georg V., König von Hannover, Mmz. BREHMER F.
Revers: EIN THALER BERGSEGEN DES HARZES XIV EINE F.M.,1856
Randgravur: NEC ASPERA TERRENT, Verzierungen
 

Ausbeutetaler Georg V vGG Koenig v Hannover 1856

Hinweis

Hier angebotene Münzen werden nicht nach numismatischen Kriterien verkauft. Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder. Die Farbe der Fotografien kann von den Originalfarben abweichen.